Barttransplantationen

Home Barttransplantationen

Obwohl es für die meisten Männer nicht wichtig ist, bartlos zu sein, ist es für einige andere sehr ärgerlich. Es führt dazu, dass der Einzelne sowohl psychische als auch soziale schlechte Gefühle empfindet. Barttransplantation ist ein weltweit sehr beliebtes Verfahren. Menschen, die zu uns kommen, haben normalerweise Probleme wie einen asymmetrisch wachsenden Bart, einige Bereiche, die völlig bartlos sind, oder einige spärliche Bereiche, die durch Narben verursacht werden. Die bei der Barttransplantation verwendete Technik ist die FUE-Technik. Das mit dieser Technik durchgeführte Verfahren hat keine Nebenwirkungen und kann in jedem Alter durchgeführt werden. Das Barttransplantationsverfahren wird normalerweise in Verbindung mit einer Kotelettentransplantation durchgeführt. Das Verfahren wird durchgeführt, indem Follikel aus der submandibulären Region, der Wangenknochenregion und dem Hals entnommen und dann in die spärlichen Bereiche transplantiert werden. Sorgfältig durchgeführte Transplantaternten hinterlassen keine Narben. Nach all diesen Schritten ist das Ergebnis, das durch Barttransplantation erzielt werden soll, sehr natürlich. Ihr Bart wächst unmittelbar nach der Barttransplantation weiter. Sie können beginnen, Ihren Bart mit einer Schere zu kürzen oder ihn 15 Tage nach der Operation wachsen zu lassen. Es wird empfohlen, die erste Rasur nach 1 Monat durchzuführen, damit sich die Follikel ausreichend festsetzen können.

Bei wem wird die Barttransplantation durchgeführt?

Das Barttransplantationsverfahren wird bei Personen durchgeführt, die als bartlos bezeichnet werden (d. H. Bei Personen mit sehr spärlichem Bart), bei Personen, deren Bart asymmetrisch wächst, und bei Personen mit teilweise oder größtenteils geschwächtem Bart, die durch traumatische oder verbrannte Narben verursacht werden.

Wie lange dauert die Barttransplantation?

Die Operationszeit des Barttransplantationsverfahrens hängt von der Größe des Transplantationsbereichs ab. Es ist ein Vorgang, der normalerweise innerhalb von 1 bis 6 Stunden abgeschlossen ist. Wenn der Haartransplantationsbereich groß ist, kann mehr als eine Sitzung erforderlich sein.

Kann ich mich sofort nach der Barttransplantation erholen? Hinterlässt es eine bleibende Narbe?

Die Krusten, die sich nach der Barttransplantation bilden, fallen innerhalb von 10 Tagen nach der Operation aus. Die transplantierten Bartfollikel fallen ebenfalls innerhalb von 3 Wochen aus. Sie müssen sich keine Sorgen über das Herausfallen machen, da dies erforderlich ist. Ihr Bart beginnt 3 Monate nach dem Eingriff sehr stark und spürbar zu wachsen. Das Barttransplantationsverfahren hinterlässt keine bleibende Narbe.

Kann ich sofort nach der Barttransplantation wieder zu meinem normalen Leben zurückkehren? Welche Punkte sollte ich nach dem Eingriff berücksichtigen?

Sie können sofort nach der Barttransplantation leicht zu Ihrem normalen Leben zurückkehren. Es wird keinen Grund geben, dies zu verhindern. Die erste Woche nach der Barttransplantation ist sehr wichtig. In dieser Zeit müssen Sie den transplantierten Bartfollikeln mehr Aufmerksamkeit schenken. Sie sollten vermeiden, Ihr Gesicht beim Waschen Ihres Gesichts hart mit den Händen zu reiben. Stattdessen sollten Sie das Wasser sanft auf Ihr Gesicht spritzen. Sie sollten dann warten, bis das Wasser nach unten läuft, und das Handtuch sanft abtupfen, um Ihr Gesicht zu trocknen. Sie sollten Ihr Gesicht vor versehentlichen Stößen schützen und vermeiden, während der ersten postoperativen Woche beim Schlafen in Bauchlage zu liegen. Bei all diesen ist es wichtig, vorsichtig zu sein, um ein besseres Ergebnis bei der Barttransplantation erzielen zu können.

Wann beginnt mein transplantierter Bart zu wachsen?

Ihr Bart fällt während des Zeitraums von 3 Wochen nach Abschluss der Barttransplantation aus. Es besteht kein Grund zur Sorge, dass dies herausfällt, da es erforderlich ist. Wenn Ihr Bart 3 Wochen nach der Operation nicht herausfällt, können Sie ihn außerdem selbst rasieren. Nach diesem Ausfallprozess beginnt Ihr Bart wieder zu wachsen und Sie erhalten das volle Ergebnis am Ende des Zeitraums von 10 Monaten.

    FRAGEN SIE DEN ARZT?

    Live Support

    Whatsapp Line