Die PRP - Behandlung

Home Die PRP – Behandlung

Die PRP-Behandlung gegen Haarausfall, bei der anstelle von Medikamenten das eigene Blut des Patienten verwendet wird, liefert wirksame Ergebnisse für die Verjüngung der alternden Zellen. Diese Methode, die ein breites Anwendungsspektrum wie Haarausfall, Schmerzbehandlung, orthopädische Probleme und Hautverjüngung aufweist, wird von den Spezialisten unserer Klinik sorgfältig angewendet.

Was ist PRP-Behandlung?

Eine kleine Menge Blut, die dem Individuum entnommen wird, wird einem speziellen Prozess unterzogen, um die Probe plasmareicher zu machen. Das erhaltene Plasma wird durch Injektionen an den Körper zurückgegeben. Die PRP-Behandlung für Haare, die kürzlich in unserer Klinik populär wurde, unterstützt den natürlichen Verjüngungsprozess. Diese Behandlung, die keine Fremdstoffe oder Medikamente enthält, wird auch zur Vorbeugung von Haarausfall eingesetzt.

Warum PRP-Behandlung?

Diese Methode wird aus vielen verschiedenen Gründen angewendet und ist auch zur Lösung der Probleme im Zusammenhang mit Haaren wirksam. Die PRP-Behandlung für Haare verhindert Haarausfall und macht sie gleichzeitig stärker, wodurch das Haar im Anwendungsbereich flexibel und glänzend wird. Es ist die am besten geeignete Methode für Patienten, die in kurzer Zeit erfolgreiche Ergebnisse wünschen.

PRP-Behandlungen für Haare

Bei einem Haarausfall von mehr als 150 Strähnen pro Tag wird eine PRP-Behandlung gegen Haarausfall empfohlen. Diese Anwendung ist aufgrund genetischer Faktoren sehr effektiv bei Haarausfall, da sie die Haarwurzeln nährt und verbessert. Nach dieser Behandlung, die die Geweberegeneration fördert, können Einzelpersonen zu ihrem Leben übergehen und es gibt keine Narben mehr auf dem behandelten Bereich. Nach den in unserer Klinik durchgeführten Voruntersuchungen wird die PRP-Behandlung für Haare wiederholt.

In allen 15 Tagen
Für 30 Minuten eine Sitzung
Für 3-4 Monate.
Nach erfolgreichem Abschluss des Behandlungsplans wird empfohlen, ihn einmal im Jahr zu wiederholen, um ein effektives und dauerhaftes Ergebnis zu erzielen. Bei der Behandlung, die speziell für Haarausfall entwickelt wurde, wird das erhaltene Plasma mit der Nappage-Methode in den spärlichen Bereich injiziert. Diese Methode zur Geweberegeneration ist völlig schmerzfrei.

Was sind die Nebenwirkungen der PRP-Behandlung?

Da das eigene Blut des Patienten für die PRP-Behandlung verwendet wird, besteht kein Allergierisiko. Während der sorgfältig durchgeführten Behandlung in unserer Klinik nehmen unsere Fachärzte das Blut des Patienten unter sterilen Bedingungen in einen Schlauch. Diese Probe wird etwa 5 Minuten zentrifugiert. Der erhaltene plasmareiche Inhalt wird dem Patienten zurück injiziert.

Die Vorteile der PRP-Behandlung

Einer der wichtigsten Vorteile der PRP-Behandlung ist ihre lang anhaltende Wirkung. Die PRP-Behandlung für Haare, die einfach und sicher durchgeführt wird, unterstützt alle Arten von lebenswichtigen Funktionen. Um jede Art von Infektion zu verhindern, muss der Antrag unter geeigneten Bedingungen von Spezialisten gestellt werden.

    FRAGEN SIE DEN ARZT?

    Live Support

    Whatsapp Line